Nakiri Damaststahl Messer
Nakiri Damaststahl Messer
Nakiri Damaststahl Messer
Nakiri Damaststahl Messer
Nakiri Damaststahl Messer
Nakiri Damaststahl Messer

Nakiri Damaststahl Messer

Damascus Knife

Normaler Preis
CHF 175.00
Sonderpreis
CHF 175.00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

BESCHREIBUNG

Das Schwert vom Küchen Samurai.

Die Schmiedekunst in der japanischen Stadt Seki ist legendär. Unser traditionelles Nakiri Messer wird aus 45 Schichten Stahl geschmiedet. Der Kern besteht aus besonders robustem 19C27 Schwedenstahl (Härtegrad 59-60 HRC) und wird auf jeder Seite von 22 Schichten Damaststahl ummantelt. Das Messer wird mit einer Hammerschlagoberfläche – die in Japan als Tsuchime bekannt ist – verfeinert und vereint somit zeitlose Ästhetik und ultimative Schärfe. Der Griff besteht aus Kastanienbaum-Holz mit 8 Ecken wie das traditionelle japanische Katana Schwert. 

Das Nakiri Messer ist ein besonders scharfes und präzises Gemüsemesser mit beidseitigem Anschliff. Die Klinge ist 16 cm lang und kastenförmig. Im Gegensatz zum Santoku verfügt es über eine gerade Klingenlinie. Mit dem Nakiri wird weniger durch Hin- und Herbewegen der Klinge geschnitten, sondern eher mit dem Druckschnitt.

Länge: 16cm
Material Klinge:
 45 Schichten Damaststahl  
Härtegrad: 59 - 60 HRC
Griff: Kastanienbaum
Marke: Rothirsch
Verpackung: Kartonverpackung
Manufaktur: Japan
Erhältliche Grössen: Nakiri, Santoku, Petty

Produktion

Die Stadt Seki in Japan ist bekannt für die Produktion von hochwertigen Küchenmesser für den professionellen und privaten Gebrauch. Unser Messer wird ein einer spezialisierten Manufaktur von Handwerksmeistern von Hand geschmiedet.

Material

Damaststahl ist Stahl, der aus vielen verschiedenen, miteinander verschweissten Stahlschichten besteht. Damaststahl wird auch als gefalteter Stahl bezeichnet. Messer aus Damaststahl sind besonders robust und scharf. Das Muster, welches bei von den verschiedenen Schichten entsteht, macht das Messer zu einem richtigen Kunstwerk.

Pflege

Das Messer nach Gebrauch mit Waschmittel und Wasser reinigen und trocknen. Das Messer darf nicht in der Spülmaschine gewaschen werden. Zum Schleifen empfehlen wir den Messerschleifer von Horl.