Beam me up
✓ FREE SHIPMENT IN SWITZERLAND | ✓ LIMITED EDITION AVAILABLE HERE ONLY | ✓ FREE GIFT FOR EACH ORDER OF CHF 100.00 AND ABOVE
Unterer Letten Badi Backpack (Unterer Letten Draw String Bag)
Unterer Letten Badi Backpack (Unterer Letten Draw String Bag)
Unterer Letten Badi Backpack (Unterer Letten Draw String Bag)

Unterer Letten Badi Backpack (Unterer Letten Draw String Bag)

SFr. 38.00

Ab in die Badi.

Mit dem Badi Backpack hast du alle Hände frei und hast trotzdem alles dabei, was du in der Badi brauchst. Die Tasche wird aus rezyklierter Baumwolle und Polyester produziert. 

Die Badi Taschen und Beach Backpacks werden nach Bestelleingang bedruckt. Die Lieferdauer kann daher 3-4 Tage dauern. 

Grösse: B:49 x H:37 x T:14cm, Henkel: 70cm
Material: 300gr/m2, 80% Rezyklierte Baumwolle / 20% Polyester
Verpackung: Baumwollbeutel
Marke: Stanley&Stella / Rothirsch
Manufaktur: Bangladesch
Druck: Flockdruck (Schweiz)
Farben: Grau
Badis: Bains des Pâquis, Bellerive Plage, Caumasee, Lorelei, Marzili, Unterer Letten

Produktion

Die Produktion der Badi Taschen und Beach Backpacks erfolgt nach den strengen Richtlinien der Fair Wear Foundation durch die Firma Stanley&Stella. Stanley&Stella hat sich auf die Produktion von langlebigen Basics konzentriert und benützt ausschliesslich Bio-Baumwolle. Der Druck auf die Taschen erfolgt nach Bestelleingang in unserem Atelier in der Nähe vom Limmatplatz in Zürich. 

Badi Collection

Es braucht nicht viel, um die schönste Zeit vom Jahr zu geniessen. Sommer, Sonne, Sonnencrème, Glacé, Wassermelone und ein abkühlendes Bad in der Badi. Die Schweiz ist ein Traum für Badi-Liebhaber. Die Badi Kollektion feiert eine Auswahl von schönen und einzigartigen Badis in der Schweiz. 

Unterer Letten

Das Untere Letten ("de underi Lätte") ist das älteste Flussbad der Stadt Zürich. Es wurde 1909 erbaut, und Kastenbad sieht fast noch aus wie anno dazumal. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Holzbad noch den Männern vorbehalten, und der später angegliederte obere Teil mit dem Beckenbad funktionierte erst als "Frauenbad".
Unter den Holzlauben fühlen Sie sich auch heute noch um Jahrzehnte zurückversetzt und geniessen einen faszinierenden Ausblick. Über Ihnen rasselt die Eisenbahn über das Viadukt Richtung Wipkingen.
Das Schwimmen in der starken Strömung des Kanals hat es in sich, denn das Ende des Bades ist mit einem Rost abgegrenzt. Achten Sie darauf, dass Sie mit den Füssen voran die Gitterstreben treffen! Füsse grätschen und Beine nicht zu weit auseinander halten. Geübte zeigen sich am Rechen in der Strömung liegend...

Während auf dem "Festland" viele multikulturelle Familien ihr Stelldichein geben, platzieren sich auf dem Steg des Holzbades die Mittagsgäste und die jungen Cliquen. Man hat da auch wirklich alle(s) gut im Blick! 

Quelle und weitere Infos: Badi Info