Japanisches Taschenmesser (klein) mit Lederetui

CHF 39.00

Nur noch 2 vorrätig

Das kleine Messer für alle Fälle

Das kleine, leichte und scharfe Messer auch bekannt unter dem Namen Higonokami Burasu (= Der Herr von Higo) ist ein kleines und leichtes, traditionelles Taschenmesser aus Japan, das ursprünglich 1896 in der Präfektur Hyōgo entstand. Es war als Werkzeug für das einfache Volk bekannt und wurde mit der Zeit sehr beliebt. Es blieb während den über 100 Jahren weitgehend unverändert und ist heute einer der ältesten und traditionsreichsten Messertypen.

Die Klinge besteht aus mehrlagig geschmiedeten Kohlenstoffstahl und besitzt einen einfachen Klappmechanismus ohne feste Klingenarretierung ähnlich wie ein Rasiermesser.

Klingenlänge: 66mm
Material Klinge: Kohlenstoffstahl
Material Griff: Messingblech
Manufaktur: Japan
Zubehör: Lederetui

Zusätzliche Informationen

ROTHIRSCH Newsletter Club: Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% auf deine nächste Bestellung!